Service-Hotline wochentags: 8 - 18 Uhr

HomeCare-Service
– ein Dienst vom Mensch am Menschen

Unser HomeCare-Service Konzept

Was ist unser HomeCare-Service Konzept? HomeCare, das bedeutet in unseren Augen eine umfassende
und menschliche Fürsorge gegenüber den Patienten und ihren Angehörigen, die uns vertrauen.
Zu einem guten Sanitätshaus Service gehören kompetente Beratung, eine Betreuung ohne Hektik und Zeitdruck, sowie eine persönliche Belieferung der Patienten mit allen nötigen Hilfsmitteln.

Das alles erfolgt in kompetenter Abstimmung mit dem zuständigem Personal, dem behandelnden Arzt und der jeweiligen Pflege- oder Krankeneinrichtung bzw. pflegenden Angehörigen im eigenen Zuhause.
Im Rahmen des HomeCare-Service machen sich bestens geschulte Krankenschwestern und Pfleger auf den Weg und decken im Außendienst den Bereich rund um die 50 Standorte in den meisten östlichen
Bundesländern ab.

Einsatzgebiete des Alippi HomeCare-Service:

  • – Sachsen
  • – Thüringen
  • – Sachsen-Anhalt
  • – Brandenburg

Zur Absprache und einer korrekten Belieferung gehört im Vorfeld eine perfekte Organisation. Ein
Kernelement dessen ist die Ausarbeitung und dann anschließende Umsetzung eines Versorgungskonzeptes.
Zahlreiche Netzwerke helfen ebenfalls dabei, die Patientenversorgung noch sicherer und auch einfacher zu
gestalten.

Was gehört im Rahmen des HomeCare-Service zu unseren Angeboten?

Der erste Schritt ist der Kontakt zum Patienten. Dieser findet im gewohnten Umfeld der betreffenden Person, also Zuhause oder in einer Pflegeeinrichtung, statt. Der Patient selbst, die Angehörigen und das ggf. vorhandene Pflegepersonal werden mit den jeweiligen Hilfsmitteln vertraut gemacht und erhalten eine entsprechende Einweisung.

Die Firma Alippi entsendet in der Folge eine Krankenschwester oder einen ausgebildeten Pfleger mit den nötigen Hilfsmitteln in die Einrichtung oder Wohnung des Patienten. Neben der adäquaten Versorgung, zählen außerdem die Versorgungskontrolle und eventuelle Anpassungen zum HomeCare-Service.

Unser umfassendes Konzept schließt alle beteiligten Protagonisten mit ein. So werden sowohl für pflegende Angehörige, wie auch medizinisches Personal beim Patienten vor Ort oder in unseren Räumlichkeiten Schulungen angeboten. Weitere wichtige Ansprechpartner für uns sind die Hersteller der Qualitätserzeugnisse im Bereich Medizinprodukte. Eine Auswahl erfolgt herstellerneutral, allein an den Bedürfnissen des Patienten ausgerichtet.

Weitere Serviceangebote bei Alippi:

Der gesamte Prozess wird auch in Abstimmung mit der zuständigen Krankenkrasse EDV-geschützt dokumentiert und transparent begleitet. Der medizinische Leiter (Therapiehoheit) und somit die Person, die hinsichtlich der Behandlung und Betreuung das letzte Wort hat, ist immer der behandelnde Arzt.

Achtung: Unsere Schwestern beliefern Sie und beraten Sie umfassend beim HomeCare-Service, üben
aber keinerlei pflegerische Tätigkeiten aus, sondern setzen hier auf die Kooperation mit dem zuständigen Fachpersonal bzw. angehörigem Betreuer vor Ort.

– Wundsprechstunde* jeden Donnerstag von 9 bis 17 Uhr in der Humboldtstraße 4 in Zwickau (im Zentrum für Fußgesundheit): Es erfolgt eine umfassende Beratung rund um das Thema chronische Wunde.
(Angebot von Podologie/Fußpflege, Ernährungsberatung, Ozon-Sauerstoff-Therapie, Naturheilkundliche Therapien, Orthopädieschuhtechnik und alle Leistungen im HomeCare)
* Therapiehoheit und Diagnostik obliegt dem behandelnden Arzt!

Alippi Engagement und Leistungen vom HomeCare-Service

Wir sorgen für Materialien wie Fixierhosen, Windelhosen, waschbare Versorgungen und Beinbeutel im Rahmen von aufsaugender & ableitender Inkontinenzversorgung.
Reinigungs- und Pflegematerialien sowie Kompressen und Produkte für den Hautschutz kommen hinsichtlich der Stromversorgung zum Einsatz.

Weitere Einsatzgebiete & Utensilien:

  • – Ernährung enteral/parental (Überleitsysteme, Pumpen, Nahrung & Zubehör)
  • – Kompressionstherapie (Binden, Kompressionssets, An- und Ausziehhilfen etc.)
  • – Tracheostomaversorgung (Kanülen, Absaug- und Inhalationsgeräte, Verbandstoffe)
  • – Ernährungsberatung (Zusatztrinknahrung, bioelektrische Impendanz-Analyse)

Pflaster, Kompressen und Binden werden bei der Wundversorgung benötigt, die wir außerdem zu
dokumentieren helfen. Im Rahmen von Naturheilkundlichen Therapien ermöglichen wir Ihnen biologische Krebstherapie, Infusionstherapien, die Quellgas-Schmerztherapien und auch alle weiteren klassischen Naturheilverfahren und mehr, wenn Sie dies wünschen.

In verschiedenen Bereichen ist Alippi außerdem aktiv, um die eigenen Vernetzungen im medizinischen Bereich positiv zu nutzen. So sind wir Gründungsmitglied des Gesundheitsnetzes Zwickau und leiten als aktiver Kooperationspartner seit 2007 das „Wundnetz Zwickau“.
Einmal im Quartal finden in der IHK Zwickau zudem Schulungen rund um das Thema Wundversorgung statt.

Gesundheitsnetz Zwickau
• Gründungsmitglied des Gesundheitsnetzes Zwickau
• aktiver Kooperationspartner seit 2007
• Leitung vom „Wundnetz Zwickau“

· kostenfreie Quartalsschulungen in der IHK Zwickau zu allen Themen der Wundversorgung (z. B. Kompressionstherapie, Ernährung, Hygiene, Schmerztherapie, Diabetisches Fußsyndrom, rechtliche Aspekte, Natur in der Wundversorgung)
nächster Termin:
14.3.2017: Thema „Honig in der Wundversorgung“
· Angebote richten sich an Pflegekräfte, Mediziner, Vertreter der Krankenkassen, Bildungseinrichtungen, Apotheken und 
weitere Interessenten aus der Gesundheitsversorgung
· 1 Mal jährlich kostenfreie Großveranstaltung
„Zwickauer Wundsymposium“, nächster Termin: 2. Dezember 2017

– Mitgliedschaft bei der Initiative Chronische Wunde seit 2009

Ansprechpartner: Annett Cyliax, Leiterin HomeCare-Service
Telefon: 0375 88303-0; E-Mail: a.cyliax@alippi.de


Unsere Leistungen

inko_saugend_mont_rgb_web aufsaugende Inkontinenzversorgung

– Vorlagen, Fixierhosen, Windelhosen, Pflegeprodukte

– waschbare Versorgungen

– kostenfreie Inkontinenzberatung unter Telefon 0800 2547747

 

 hc_inkoableit_img_1645_web2 ableitende Inkontinenzversorgung

– Katheter, Bett- oder Beinbeutel, Fixation

– Verbandmaterial, Desinfektionsmittel

 hc_tracheo_img_1681_web Stomaversorgung

– einteilige/zweiteilige Versorgung, Kompressen

– Reinigungs- und Pflegematerialien

– Produkte für den Hautschutz

hc_naherung_img_1633_web Ernährung enteral/parenteral

– Überleitsysteme

– Pumpen

– Nahrung und Zubehör

 hc_kompress_img_1653_web2 Kompressionstherapie

– Binden, Kompressionssets, und-strümpfe

– Geräte für intermittierende Kompression

– An- und Ausziehhilfen

 hc_tracheo_img_1681_web Tracheostomaversorgung

– Kanülen, Haltebänder, Zubehör

– Absaug- und Inhalationsgeräte

– Reinigungs- und Pflegematerialien, Verbandstoffe

 hc_wunde_img_1630_web2 Wundversorgung

– Binden, Pflaster, Kompressen

– hydroaktive Wundverbände, Desinfektionsmittel

– Wund-Dokumentation

ernaehrung_apfel_web Ernährungsberatung

– qualifizierte Ernährungsberatung und Ernährungstherapie

– Zusatztrinknahrung

– enterale und parenterale Ernährung

– Bioelektrische Impendanz-Analyse

– Portnadelwechsel und Portkontrolle

– Vorträge, Seminare oder Workshops für Verbraucher
und/oder medizinisches Personal

shutterstock_183895379_web Naturheilkundliche Therapien

– Ozon-Sauerstoff-Therapie

– Quellgas-Schmerztherapie

– Biologische Krebstherapie/Tumornachsorge

– Infusionstherapien

– alle klassischen Naturheilverfahren