Service-Hotline wochentags: 8 - 18 Uhr

Rehatechnik von Alippi

Ihre Bedürfnisse stehen im Zentrum

Der Mobilität kommt in unserer Gesellschaft eine große Bedeutung zu, um am täglichen Leben teilzuhaben. Damit Senioren und Menschen, die von Krankheit oder einer Behinderung betroffen sind, möglichst wenige Einschränkungen im Alltag erfahren, bietet die Rehatechnik zahlreiche Hilfsmittel wie Pflegebetten und Rollstühle. Die Reha-Produkte verschaffen den Betroffenen ein Stück Selbstständigkeit und erleichtern enorm die Pflege.

Gehhilfen & Rollatoren

Bad & WC Hilfen

Rollstühle & Elektromobile

Pflegebetten

Alltagshilfen

Lifte & Treppensteiger

Was bedeutet Rehatechnik?

Unter Rehabilitation oder kurz Reha versteht man allgemein die Wiederherstellung. Dabei geht es insbesondere um medizinische, soziale und technische Maßnahmen, welche die Funktionalität verbessern und die Eigenaktivität fördern. In diesem Sinne unterstützt die Reha-Technik Betroffene vor allem dabei, sich selbst zu helfen.

Die Rehatechnik umfasst dabei verschiedene Hilfsmittel, die der Rehabilitation älterer, erkrankter oder gehbeeinträchtigter Menschen dienen. Die Hilfsmittel sollen deren Mobilität erhöhen, sodass die Betroffenen einem selbstbestimmten und möglichst selbstständigen Leben nachgehen können.

Wann ist Unterstützung durch Reha-Technik sinnvoll?

Reha-Hilfsmittel unterstützen im Alltag, wenn bei Senioren altersbedingt die Kräfte nachlassen oder Menschen durch einen Unfall, eine Krankheit oder eine Operation in ihren körperlichen Fähigkeiten eingeschränkt sind. So können sie trotz Einschränkungen weiterhin viele Dinge ohne fremde Hilfe selbst erledigen und bleiben möglichst mobil. Auch die häusliche Pflege profitiert enorm von den Hilfsmitteln. Dafür müssen die Produkte vor allem hochwertig verarbeitet, leicht zu handhaben und stabil sein.

So erhält Rehatechnik die Selbstständigkeit und selbstbestimmte Existenz von Senioren und Menschen mit Beeinträchtigungen, was die Lebensqualität deutlich erhöht. Auch dem Selbstwertgefühl und dem Wohlbefinden kommt die Unterstützung zugute.

Reha im Sanitätshaus: das Alippi-Konzept

Im Bereich Rehatechnik steht bei uns von Alippi der Mensch im Vordergrund. Denn die Bedürfnisse der Patienten entscheiden sowohl über die benötigten Reha-Artikel als auch über die Art und Weise der Präsentation.


rehatechnik-alippi
 

Neben dem Patienten selbst gilt es nach unserem Verständnis von Rehatechnik, auch das nahe Umfeld einzubeziehen, das unmittelbar von den Bedürfnissen des Patienten betroffen ist. Deshalb streben wir in Ihrem Online-Sanitätshaus eine enge Zusammenarbeit mit den Angehörigen sowie den Mitarbeitern im Alten- und Pflegeheim an. Auf diese Weise können wir wirklich allen individuellen Bedürfnissen in der Rehatechnik gerecht werden.

Wofür eignet sich unsere Rehatechnik?

  • – Zuhause in den eigenen vier Wänden
  • – Kliniken
  • – Altenheime
  • – Pflegeheime
  • – Pflegedienste/Pflegestationen
  • – Kuranlagen

So läuft die Versorgung mit Rehatechnik in Ihrer Alippi-Filiale vor Ort ab

Zunächst ermitteln wir in Ihrer Alippi-Filiale vor Ort Ihren individuellen Reha-Bedarf. Auf Basis von Gesprächen und der Begutachtung aller relevanten Fakten bestimmen unsere Mitarbeiter die optimale Versorgungsleistung, die wir im Anschluss unkompliziert umsetzen. Auf diese Weise erhalten Sie möglichst schnell die benötigten Reha-Hilfsmittel von uns wie behindertengerechte Betten und Gehhilfen.

alippi-rehatechnik-beratung

Leistungen und Service von Alippi

Bei Alippi gehört der entsprechende Service selbstverständlich zur Rehatechnik dazu. Wir beraten Sie zu allen Leistungen, die wir bieten, umfassend und natürlich kostenlos. Außerdem klären wir die notwendigen Formalitäten bei den jeweiligen Kostenstellen und entlasten Sie so etwas vom Behördenstress.

Obendrein passen wir die Reha-Hilfsmittel exakt an Ihre Bedürfnisse an. Die Geräte werden direkt an Ihr Zuhause geliefert und dort fachmännisch installiert. Im Anschluss erklären unsere Mitarbeiter dem Patienten, seinen Angehörigen und anderen Involvierten genau, wie die Reha-Hilfen zu handhaben sind.

Hilfsmittel, die Sie nicht mehr benötigen, wie Rollstühle nehmen wir einfach mit. Bei zahlreichen Reha-Artikeln ist eine regelmäßige Wartung erforderlich. Auch diese übernehmen wir im Rahmen der Rehatechnik gewissenhaft für Sie. Außerdem bietet Ihnen Alippi kompetente Hilfe in der Orthopädietechnik und Orthopädieschuhtechnik und unterstützt Sie durch einen Homecare Service.

 

Mobiler 24-Stunden-Notdienst: 0800 734244533

Hilfsmittel leihen

Bestimmte Hilfsmittel erhalten Sie in der Rehatechnik außerdem leihweise von uns. Dazu zählen zum Beispiel Rollstühle zum Leihen, die nur eine begrenzte Zeit benötigt werden.

Fortbildungen

Um die Alippi Rehatechnik adäquat bedienen zu können, gehören auch ausgewählte Seminare, Schulungen und Fortbildungen zu unserem Serviceangebot.

Die Rehatechnik bei Alippi umfasst ein großes Sortiment

Die Bedürfnisse älterer und pflegebedürftiger Menschen sind sehr variabel und vielfältig. Die Sanitätshaus-Rehatechnik deckt die verschiedenen Bereiche umfassend ab. Dabei greifen mobile Rehabilitationstechnik für jede Alltagssituation und feste Rehatechnik für das Zuhause perfekt ineinander.

Zu den mobilen Hilfsmitteln zählen in erster Linie verschiedene Rollstühle und Gehhilfen. Gerade im Alltag, wenn ein Pflegebedürftiger ohnehin auf die Hilfe anderer Menschen angewiesen ist, erhöht das richtige Hilfsmittel nicht nur die Mobilität, sondern auch die Lebensqualität.

 

Beispiele aus der Produktpalette:

  • – Rollstühle und Elektromobile
  • – Rollatoren und weitere Gehhilfen
  • – Lifte und Treppensteiger
  • – Pflegebetten und Einstiegshilfen
  • – Hilfen für den Sanitärbereich, zum Beispiel verstellbare Stühle
  • – Therapiehilfe und Trainingsgeräte

 

Die festen Bestandteile im Haus beziehungsweise in der Wohnung oder auch der Wohneinheit umfassen alle Arten von Stühlen und Betten, die auf bestimmte Einschränkungen eingehen. So sind sie beispielsweise höhenverstellbar und weisen zusätzliche Griffe sowie rutschsichere Unterlagen auf.

Zu einem Pflegebett gehören ebenso spezielle Anti-Dekubitusmatratzen. Bei besonderen Sitzgelegenheiten handelt es sich unter anderem auch um Badhilfen wie Bade- oder Duschhocker.

rehatechnik-alltagshilfen

Alltagshilfen

  • – Reha-Produkte, die den Alltag erleichtern
  • – erhalten die Selbstständigkeit
gehhilfen

Gehhilfen

  • – vermindern das Risiko von Stürzen
  • – erhalten die Mobilität
  • – Beratung in den Alippi-Filialen vor Ort
  • – große Produktpalette
rollstühle

Rollstühle

  • – Hilfsmittel, welche die Mobilität herstellen (auch ohne Hilfsperson)
  • – eingeschränkte Menschen erlangen einen größeren Bewegungsradius
  • – Teilnahme am gesellschaftlichen Leben wird ermöglicht
  • – Probefahrten und Reparaturservice
elektromobile

Elektromobile/Scooter

  • – führerscheinfrei!
  • – Mobilität, Sicherheit, Komfort beim Einkaufen
  • – leichter fahrbar als Rollstühle
  • – viele verschiedene Ausstattungen (Geschwindigkeit, Gewichtsklasse, Reichweite, …)
badewannenlift

Lifte/Treppensteiger

  • – Hilfe für Patienten und Unterstützung für das Pflegepersonal
  • – oftmals Voraussetzung für die Pflege zuhause
toilettensitzerhöhung

Hilfen für Bad & WC

  • – Hilfe zum selbstständigen Baden, Duschen und Waschen
  • – weniger Risiken und mehr Komfort
  • – Körperhygiene teils ohne fremde Hilfe möglich
dekubitusmatratze

Pflegebetten/Zubehör/Anti-Dekubitusmatratzen

  • – Hilfe für Patienten und Unterstützung für das Pflegepersonal
  • – oftmals Voraussetzung für die häusliche Pflege
  • – Leihvertrag möglich
  • – kompletter Reparaturservice
pedaltrainer

Therapiehilfen

  • – ermöglichen selbstständige Therapie, auch zuhause
  • – Mobilitätstraining
  • – erhöhen die Selbstständigkeit
elektromobil-xxl

XXL-Produkte

  • – Versorgung stark übergewichtiger Personen möglich
  • – Sitzbreiten über 53 cm, Gewicht bis 300 kg möglich
  • – Pflegebetten, Rollstühle, Rollatoren, Duschstühle
  • – Lifter (bis 270 kg), E-Mobile, E-Rollstühle