Mobilität, News & Neuigkeiten

Festnetz, Handy oder Smartphone für Rentner: Welches Telefon eignet sich für Senioren?

Rentnerin mit Telefon

Seh- und Hörkraft schwinden langsam und auch die Feinmotorik lässt im Alter oft nach. Daher zählen bei der Auswahl eines geeigneten Telefons für Senioren andere Kriterien als für ihre Enkel, bei denen es meist das aktuellste Hightech-Smartphone sein muss. Für Rentner steht dagegen die einfache Bedienbarkeit im Vordergrund. Rentner-Telefon, Seniorenhandy oder Smartphone für Senioren: Die Elektronikbranche hat den Trend längst erkannt und bietet ein breites Telefon-Sortiment für Rentner und Senioren. Da fällt die Auswahl eines geeigneten Gerätes mitunter schwer. Wir erklären Ihnen, welches Telefon für Rentner am besten geeignet ist.

 Rentner-Telefon für die besonderen Ansprüche älterer Menschen

Um mit Familie und Freunden in Kontakt zu bleiben, sind Rentner-Telefone auf die besonderen Bedürfnisse älterer Menschen ausgelegt. Zur einfachen Bedienung sollten Rentner-Telefone mit folgenden Merkmalen ausgestattet sein:

  •  extragroße Tasten mit gut lesbarer Tastenbeschriftung
  • kontrastreiches, großes Display mit entsprechender Displayanzeige
  • Kurzwahltasten
  • Lautstärke von Rufton und Lautsprecher sollten sich einstellen lassen
  • intuitive Menüführung

Ideal ist es, wenn die Kurzwahltasten des Festnetztelefones mit einem Bild des jeweiligen Kontaktes versehen werden können. So können gerade Rentner mit Gedächtnisproblemen leichter zuordnen, wer sich hinter welcher Telefonnummer verbirgt. Für Schwerhörige sollte das Rentner-Telefon neben akustischen über optische Signale verfügen, damit ein Anruf nicht nur zu hören, sondern auch zu sehen ist.Seniorentelefon von hinten mit SOS Knopf

Auch auf eine Notruftaste, die sich meist auf der Rückseite des Gerätes befindet, sollte bei einem Telefon für Rentner Wert gelegt werden. Durch ihre hervorgehobene Optik ist sie deutlich zu erkennen und zudem gegen versehentliches Betätigen gesichert. Die Notruffunktion setzt einen Notruf an eine vorher einprogrammierte Telefonnummer ab. Dies kann ein Familienmitglied, der Hausarzt oder auch der Rettungsdienst sein. Dabei sollten Sie darauf achten, dass die Notruftaste automatisch eine Freisprechverbindung aufbaut. Dies kann in Momenten lebensrettend sein, in denen es nicht mehr möglich ist, das Telefon in die Hand zu nehmen.

Handy für Senioren verschafft Mobilität

Neben einem Festnetztelefon steigen auch mobile Seniorentelefone zunehmend in der Beliebtheit. Zum einen verschaffen sie Rentnern mehr Mobilität, schließlich sind sie damit auch außerhalb ihrer Wohnung zu erreichen, zum anderen wissen auch ältere Menschen die Zusatzfunktionen zu schätzen, die ihnen ein Mobiltelefon gewährt. Neben dem Tätigen und Entgegennehmen von Anrufen auch außerhalb der Wohnung können sie auch SMS schreiben und – bei manchen Modellen – im Internet surfen.

Leichte Bedienung statt Hightech – Smartphone für Rentner

 

Vielen älteren Menschen genügt die Mobilität nicht, die ihnen ein Handy für Senioren gewährt. Eine hochwertige Kamera für stechend scharfe Erinnerungsfotos, ein mobiles Navigationsgerät, ein Touchpad sowie Internet zum Surfen – und nicht zuletzt WhatsApp, um mit den Enkeln Kontakt zu halten – das sind Anforderungen, die auch Rentner zunehmend an ein Mobiltelefon stellen. Sie wollen auf die Vorzüge eines Smartphones nicht verzichten. Allerdings sind sie von den modernen Hightech-Funktionen, die die Smartphones ihrer Enkel besitzen, oftmals überfordert.Seniorenpaar fotografiert sich und zwei Enkelkinder mit dem Smartphone

Aus diesem Grund finden sich im Handel inzwischen Smartphones, die sich speziell an den Bedürfnissen der Rentner ausrichten. Ein Smartphone für Senioren zeichnet sich vor allem durch seine leichte Bedienbarkeit und eine übersichtliche Menüführung aus. Zudem sollte ein Smartphone für Rentner über folgende Ausstattungsmerkmale verfügen:

  • großes Display mit extragroßer Anzeige
  • extralaute Klingeltöne
  • GPS zur Ortung
  • angenehme Handhabung und Griffigkeit

Eine Notruffunktion sollte bei einem Smartphone für Senioren ohnehin zur Standardausstattung gehören.

Telefon für Rentner gemeinsam kaufen

Ob es tatsächlich ein Smartphone für Rentner sein muss oder ob ein herkömmliches Handy für Senioren genügt – beim Kauf eines geeigneten Telefons sollten Sie darauf achten, dass das Gerät den aktuellen Anforderungen des Benutzers entspricht. Dabei lohnt es sich, die Zukunft nicht außer Acht zu lassen und zukünftige Bedürfnisse zu berücksichtigen. Enkel und Kinder eignen sich als Einkaufsberater für Ihre Großeltern bzw. Eltern übrigens hervorragend.

 

© PhotographyByMK – stock.adobe.com

© Bojan – stock.adobe.com

© contrastwerkstatt – stock.adobe.com