Mobilität, News & Neuigkeiten

Mobil bei jedem Wetter

Roter Regenschirm bei Regen

Mobilität bei jedem Wetter

Die Mobilität spielt im Alltag eine wesentliche Rolle und trägt besonders zur Lebensqualität bei. Im Alter und auch bei manchen Erkrankungen ist die Mobilität eingeschränkt und es stellt sich die Frage nach einer geeigneten Mobilitätshilfe, die nicht nur in den eigenen vier Wänden, sondern auch im Freien zur eigenständigen Mobilität beiträgt. Alltagshilfen, die bei jedem Wetter zum Einsatz kommen, sind die ideale Lösung für Aktivitäten im Freien.

Das optimale Fortbewegungsmittel wählen

Nicht nur im Alter kann ein Mensch auf eine Mobilitätshilfe angewiesen sein. Nach einem Unfall oder einer Erkrankung können auch junge Menschen hinsichtlich der Mobilität eingeschränkt sein. Um dennoch möglichst eigenständig mobil zu bleiben, ist das geeignete Fortbewegungsmittel gesucht, um die Situation zu bewältigen und eine eigenständige Alltagsgestaltung zu ermöglichen. Speziell die Mobilität für Senioren kann dank eines geeigneten Fortbewegungsmittels wiederhergestellt werden, sodass auch ältere Menschen am alltäglichen Leben teilnehmen und sich mühelos fortbewegen können.

Senior mit Scooter auf herbstlicher Straße

Rollator und Rollator Zubehör sorgen für Mobilität bei jedem Wetter

Ein Rollator ist ein praktisches Hilfsmittel für Senioren und auch Menschen aller Altersklassen, die aufgrund einer Erkrankung oder eines Unfalls in ihrer Bewegung eingeschränkt sind. Die kompakte Form und die einfache Handhabung sind explizit auf die Bedürfnisse einer eingeschränkten Motorik, einer geschwächte Muskulatur sowie auf die spezielle Anforderungen einer Gehbehinderung ausgelegt. Dabei wird die Motorik gefördert und unterstützt.

Die beidseitigen Griffe am Rollator dienen dem Nutzer als Stütze und eine angebrachte Sitzfläche kommt bei Gehpausen zum Einsatz. Einige Modelle haben Halterungen für Regenschirme, sodass die Mobilität mit Rollator selbst bei Regenwetter gewährleistet werden kann. Der Schirm wird mühelos in den Halter geklemmt, sodass der Nutzer die Hände frei hat, um sich weiterhin an der Gehhilfe zu stützen. In der dunkleren Jahreszeit sollten Rollatoren mit zusätzlichen Reflektoren ausgestattet werden, um die Sicherheit beim Gehen zu gewährleisten. Spezielle Abdeckungen schützen den Rollator bei Nichtbenutzung im Freien vor Staub, Schmutz und Regen.

Praktische Gehhilfen

Ein Rollator ist handlich und größenverstellbar, sowie mit einer Bremsfunktion ausgestattet, die vor allem bei speziellen Wetterverhältnissen und glatten Gehwegen wichtig ist. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase ist das Handling verständlich und ermöglicht dadurch eine gute und unkomplizierte Fortbewegung zu jeder Jahreszeit. Ob im Haus oder im Grünen, ein Rollator kann überall auf ebenem Boden benutzt werden.

Die Mobilität für Senioren ergibt sich dank des Rollators auch für Spaziergänge und Veranstaltungsbesuche zu jeder Jahreszeit. Ein Sitzkissen auf der Sitzfläche sorgt bei kühleren Temperaturen für die nötige Wärme und gleichzeitigen Komfort. Ein Transport des Rollators ist ebenso schnell und einfach möglich, da die meisten Modelle platzsparend falt- oder klappbar sind.

Scooter & Cityroller für Mobilität bei jedem Wetter

Ein Scooter-Roller ist ein modernes und flinkes Fortbewegungsmittel. Die einfache Handhabung ermöglicht Senioren und eingeschränkten Personen eine gute Möglichkeit, um von A nach B zu gelangen. Das Fahren benötigt zwar etwas Übung, ist aber von jedem erlernbar. Einige elektrischen Modelle sind mit einem Regenschutz ausgestattet, der den Fahrenden sowie das Gerät bei schlechtem Wetter vor Niederschlag und im Sommer vor einer starken Sonneneinstrahlung schützt.

Ein Scooter ist aufgrund seiner Größe sehr auffällig im Verkehr und bietet daher Sicherheit bei eher schlechten Sichtverhältnissen. Der Cityroller Charly von Alippi ist zudem leicht verstaubar und findet in jedem Kofferraum Platz. Ein Modell in einer auffallend hellen Farbe sorgt dafür, dass der Fahrer auch bei weniger guten Sichtverhältnissen gesehen wird.

Zuverlässiger Allwetter-Schutz dank passender Kleidung

Mobil bei Wind und Wetter. Mit der optimalen Kleidung kann die Mobilität nahezu rund um das ganze Jahr ermöglicht werden. Ein Regenponcho oder ein Regencape ist im Nu ausgepackt und schützt sogar während des Scooter-Fahrens vor Nässe. Ein Poncho wird dabei einfach über die Kleidung gezogen und kann im Sommer und im Winter getragen werden.

Person im Rollstuhl mit Beinschutzdecke

Die passende Regenkleidung ist mitunter auch eine gute Ergänzung oder Alternative zum Regenschirm. Eine wasser- und windabweisende Beinschutzdecke ist ebenfalls ein wertvolles Hilfsmittel zu jeder Jahreszeit und kann sowohl im Rollstuhl als auch im Scooter benutzt werden. Mobil sein bei jedem Wetter ist demnach mit den richtigen Mobilitätshilfen mühelos realisierbar.

©katjabakurova – stock.adobe.com

©Ingo Bartussek – stock.adobe.com

©kobra78 – stock.adobe.com