Service-Hotline wochentags: 8 - 18 Uhr

Gehhilfen

  • Faltstock

    Highlights

    • Deluxe-Schlank-Faltstock
    • inklusive Etui
    • Hartholz Derbygriff
    • zusammenklappbar
    • hohe Stabilität
    • leichte Handhabung
    66,95 €
    Inkl. 19% MwSt.
    Mehr Details
  • Gehgestell Asteria

    Highlights

    • Starres Gestell, zusammenklappbar
    • Höhenverstellbar in 25-mm-Schritten
    • Hoch angesetzte Verbindungsstange ermöglicht Nutzung über der Toilette
    • Weiche Handgriffe aus Moosgummi
    • Sehr stabil
    51,00 €
    Inkl. 19% MwSt.
    Mehr Details
  • Gehstock – Carbon Derby

    Highlights

    • sehr stabil und leicht
    • belastbar bis 110 kg
    • Länge einstellbar
    57,95 €
    Inkl. 19% MwSt.
    Mehr Details
  • Gehstock – einfach

    Highlights

    • seidenmatt lackiert
    • jeder Stock ein Unikat
    • elegant geschwungen
    • liegt bequem in der Hand
    49,95 €
    Inkl. 19% MwSt.
    Mehr Details
  • Reise Gehgestell

    Highlights

    • inkl. Verstautasche
    • mit 2 Rädern und Gleithilfen
    • passt durch jede Tür
    • mit Seitentasche
    79,18 €
    Inkl. 19% MwSt.
    Mehr Details
Unsere beliebtesten Produkte

Für wen sind welche Gehhilfen geeignet?

Mit Gehhilfen mobil und unabhängig durch den Alltag

Die Gründe für eine eingeschränkte Gehfähigkeit können vielfältig sein und treffen nicht nur ältere Menschen. Auch aufgrund eines Handicaps oder einer Erkrankung kann das Gehvermögen vorübergehend oder dauerhaft beeinträchtigt sein. Um dennoch mobil zu bleiben und ganz alltägliche Dinge selbst erledigen zu können, bieten sich Gehhilfen sowohl für Senioren als auch für jüngere Personen an. Diese ermöglichen eine sichere und gefahrlose Fortbewegung innerhalb der eigenen vier Wände ebenso wie im Außenbereich. Mobilität bedeutet auch Unabhängigkeit und Lebensfreude – mit einer passenden Gehhilfe lässt sich diese auch in schwierigen Lebenssituationen erhalten.

Senioren mit Gehstock und Gehgestell

Welche Arten von Gehhilfen gibt es?

Gehhilfen tragen gezielt zu einer Entlastung der Gelenke bei und bieten eine wertvolle Stütze. Für unterschiedliche Grade von Gangunsicherheiten gibt es eine Vielzahl verschiedener Hilfsmittel, die ein sicheres Fortbewegen unterstützen. Zu den am häufigsten genutzten Modellen zählen zweifelsohne Gehstöcke und Gehgestelle. Diese zeichnen sich jeweils durch ein geringes Eigengewicht aus und sind im Alltag leicht zu handhaben. Besonders wichtig ist es, beim Kauf darauf zu achten, dass die Gehilfe höhenverstellbar ist und somit optimal an die Körpergröße und die individuellen Anforderungen des Nutzers angepasst werden kann. Auch ergonomisch geformte Griffe, die gut in der Hand liegen, sowie rutschhemmende Gummikappen am unteren Ende der Gehhilfe sind ein absolutes Muss für zuverlässige Sicherheit.

Gehstock

Als probates Hilfsmittel zum Ausgleich von Gangunsicherheiten gelten Gehstöcke als beliebteste, weil auch unauffälligste Variante. Fließend ist der Übergang zum Wanderstock und wer sich noch nicht so ganz mit der Benutzung eines stützenden Helfers anfreunden kann, greift im Zweifel zunächst erst einmal zum traditionellen Gehstock.

Seniorin mit Gehstock

Moderne Materialien – wie Carbon – lassen Gehstöcke heutzutage zu besonders leichten und zuverlässig belastbaren Unterstützern für einen sicheren Gang werden. Zudem sorgen modische Farben und Designs für Abwechslung und lassen den klassischen Gehstock für Senioren zu einem schönen Accessoire avancieren. Als äußerst praktische und flexibel einsatzbare Modifikation gilt der Faltstock. Auf ein Minimum seiner eigentlichen Größe zusammenklappbar, kann er leicht verstaut werden und ist stets zur Hand, wenn er benötigt wird.

Gehgestell

Gehrahmen bzw. Gehgestelle eignen sich ideal für Personen mit größeren Mobilitätseinschränkungen. Die leichten Stützgestelle werden bei jedem Schritt angehoben und um eine Schrittweite nach vorn wieder aufgesetzt. Aufgrund ihrer starren Konstruktion und vier Aufstandspunkten auf dem Boden bieten sie einen außerordentlich sicheren Stand. Zusammenklappbare Modelle erlauben eine platzsparende Aufbewahrung sowie einen komfortablen Transport und sind somit optimal für die tägliche Nutzung geeignet. Spezielle Reise-Gehgestelle lassen sich noch raumökonomischer verstauen. Vorgesehen sind diese flexiblen Hilfsmittel mit zwei kleinen Rädern jedoch ausschließlich für den Innenbereich. Soll das Gehgestell ganztägig bei allen kleineren und größeren Gängen benutzt werden, so erweist sich eine relativ hoch liegende Verbindungsstange – besonders bei Toilettengängen – als hilfreich.

Für wen sind welche Gehhilfen geeignet?

Gehhilfen kommen sowohl bei Senioren, die unter altersbedingten Beeinträchtigungen leiden, als auch bei jüngeren Menschen, die aufgrund einer Erkrankung oder eines Unfalls unter einer eingeschränkten Beweglichkeit der unteren Extremitäten leiden, zum Einsatz. Im Rahmen der Rehabilitation bilden sie ein anerkanntes Hilfsmittel, das einer Erhaltung oder Wiedererlangung der Mobilität dient. Denn schließlich trägt nichts effektiver zu mehr Vitalität bei als die Bewegung selbst.

Athlet mit Gehgestell

Mit einem Gehgestell lassen sich gezielt Halt und Sicherheit beim Laufen trainieren. Nach längerer Krankheit können so das Stehen und Gehen von Neuem erlernt und Bewegungsabläufe gezielt trainiert werden. Ist die Balance und die Muskulatur wieder hergestellt, reicht ein Gehstock aus, um Unsicherheiten auszugleichen. Lassen Sie sich in Ihrem Alippi Sanitätshaus kompetent beraten, welche Gehhilfe für Sie oder Ihre Angehörigen die beste Wahl ist.

▲ Zurück zu den Produkten